DeutschEnglishFrancais
20.9.2017 : 18:37 : +0200

» Über uns

Die am häufigsten genutzten Seiten

mehr als 10 Jahre Praxis und Erfahrung in der Veranstaltungstechnik

Was gibt es Neues

Montag 08. Mai 2017 Occasionen Mai 2017

aktualisierte Liste von Gebrauchtgeräten Mai 2017


Montag 02. Januar 2017 Guter Start ins 2017

Exa Light + Sound startet erfolgreich ins 2017


Freitag 31. Juli 2015 Die Exa Light + Sound GmbH (ELS) und die SOUNDKLAR Eventtechnik & Management GmbH gehen eine strategische Partnerschaft ein.

Die Exa Light + Sound GmbH (ELS) und die SOUNDKLAR Eventtechnik & Management GmbH gehen eine strategische Partnerschaft ein. Dabei wird «SOUNDKLAR» seit dem 1. Juli 2015 als Marke der ELS weitergeführt. Des Weiteren beziehen wir...


Wie funktioniert eine Miete bei Exa Light + Sound?

Gerne erklären wir Ihnen, wie eine einfache Abholmiete bei uns funktioniert. Schritte 1-3 funktionieren sinngemäss auch für grössere Anlässe mit Vollservice (Lieferung, Aufbau, Bedienung und Abbau durch ELS).

1. Anforderungen festlegen

Stellen Sie Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an die Technik zusammen. Fachwissen ist nicht zwingend nötig - notieren Sie den Ablauf Ihres Anlass und spezielle Akteure oder Attraktionen.

Klären Sie auch Folgendes ab:
- Raumgrösse des zu beleuchtenden oder zu beschallenden Raumes (Länge, Breite und Höhe in Metern, nach Möglichkeit ausmessen oder Pläne beschaffen)
- spielt die Musik nur im Hintergrund oder im Mittelpunkt / als Hauptattraktion?
- sollen bestimmte Objekte im Raum speziell beleuchtet werden?
- möchten Sie Lichteffekte (sichtbare Lichtstrahlen) im Raum?
- Welche Steckdosentypen und wieviele Stromanschlüsse gibt es?

Je genauer Sie uns Ihre Ideen und Vorstellungen mitteilen und uns Angaben zum Umfeld und auch zum Budgetrahmen machen können, um so besser können wir Sie beraten.

 

2. Kontakt aufnehmen

Benützen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an um eine Offerte anzufordern. Der Vorteil des Kontaktformulars ist, dass es Ihnen hilft, alle für uns relevanten Angaben zu machen.
Bei Fragen oder Unklarheiten können wir Sie dann vorbereitet zurückrufen - zu einem für Sie passenden Zeitpunkt,

Offerten, die wir für Sie erstellen, sind für Sie unverbindlich und kostenlos.
Falls Ihnen während der Angebotsphase und vor Vertragsabschluss Kosten entstehen würden, weisen wir Sie natürlich darauf hin und führen diese Tätigkeiten nur mit Ihrer Zustimmung durch.

3. Offerte studieren, Rückfragen stellen

Sie erhalten gemäss Ihren Anforderungen eine Offerte als e-Mail im Acrobat PDF Format. Bitte beachten Sie, dass dies einige Tage dauern kann, sofern der Anlass nicht unmittelbar bevorsteht.

Wenn Sie Fragen zur Offerte oder Änderungswünsche haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine e-Mail.

Wenn Sie mit dem Angebot einverstanden sind und das Material mieten möchten, drucken Sie die Offerte aus und senden uns diese unterschrieben per Post oder Fax zu. Bitte beachten Sie, dass das Miet-Material erst definitiv für Sie reserviert ist, wenn wir von Ihnen den unterzeichneten Vertrag zurück erhalten haben.

4. Material abholen

Oeffnungszeiten:

Das Materiallager in Dietikon ist Montag, Mittwoch und Freitag geöffnet. Abholungen und Retouren sind zwischen 10:00h und 18:00h möglich. Bei Güterumschlag über Mittag bitten wir um telefonische Anmeldung, damit sicher jemand vor Ort ist.

Unsere Wochenendmieten (zum Grundpreis mit Faktor 1.0) dauern von Freitag Mittag bis Montag Mittag.

Instruktion und Uebergabe:
Das Material steht zum vereinbarten Termin für Sie bereit. Wir erklären und zeigen Ihnen ausführlich, wie das Material funktioniert. Bei Problemen können Sie telefonisch nachfragen.

Transport:
Bitte beachten Sie die Masse des gemieteten Materials (Masse und Gewicht sind in unserer Mietpreisliste angegeben) und planen Sie ein Fahrzeug mit entsprechender Transportkapazität ein. Das Material darf nur in geschlossenen Fahrzeugen transportiert werden. Offene Ladeflächen und ungefederte Fahrzeuge sind ungeeignet.

Bezahlung:
Der Mietbetrag inklusive Depotbetrag ist bei Abholung in Bar zu begleichen. Debit-Karten (EC, Maestro, Postcard) können für die Bezahlung der Miete ebenfalls verwendet werden, das Depot ist jedoch in Bar zu hinterlegen.

Kreditkarten (Visa, Mastercard, American Express, etc.) können wir nicht akzeptieren. Bitte beachten Sie die Beträge auf dem Mietvertrag. Vorauskasse mit Ueberweisung auf unser Postkonto ist nach Absprache selbstverständlich möglich.
Bei Neukunden benötigen wir einen offiziellen Ausweis (ID, Pass, Fahrausweis, Aufenthaltsbewilligung).


5. Material aufbauen

Planen Sie zur Sicherheit genügend Zeit ein um das Material zu installieren. Im Normalfall genügen ein bis zwei Stunden, sofern Sie mit den Geräten vertraut sind und keine Probleme auftreten. Nicht funktionierende Steckdosen oder andere defekte Infrastruktur treten in gemieteten Räumen leider ab und zu auf. In diesem Fall ist eine Zeitreserve von grossem Vorteil.

Falls Sie Fragen zum Aufbau unseres Mietmaterials haben oder beim Auftstellen selber nicht mehr weiterkommen, rufen Sie uns einfach an.
Wenn noch genügend Zeit zur Verfügung steht, können wir fast alle Probleme beheben.

6. Ihr Fest

Wir wünschen Ihnen viel Spass und gutes Gelingen.

7. Material abbauen

Verpacken Sie das Material in die vorgesehenen Kisten und Behälter. Auf den meisten Kisten ist genau angegeben, was der Inhalt ist. Das gemietete Kabelmaterial ist gegebenenfalls von klebrigen Flüssigkeiten und Dreck zu reinigen (lauwarmes Seifenwasser). Ebenso sind nötigenfalls Lautsprecheroberflächen und ähnliches mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Ansonsten müssen wir Sie bitten, dies bei der Rückgabe nachzuholen oder wir müssen Ihnen die Reinigung verrechnen.
Kabel sollten auch wieder so zusammengelegt werden, wie Sie bei der Ausgabe von uns vorbereitet wurden.

Kontrollieren Sie bitte, ob alle auf dem Mietvertrag aufgeführten Artikel auch wirklich eingepackt worden sind.
Fehlende, beschädigte oder verschmutzte Artikel müssen wir Ihnen verrechnen.

8. Material zurückbringen

Bitte bringen Sie das Material zur vereinbarten Zeit zurück (gemäss Mietvertrag). Rückgabezeiten müssen vor Abschluss des Mietvertrages vereinbart werden.

Bei der Rückgabe überprüfen wir alle Geräte auf Funktionsfähigkeit. Bitte planen Sie dafür je nach Materialmenge rund 15 Minuten ein. Wenn alles komplett, sauber und korrekt verpackt ist, sollte diese Zeit ausreichen und Sie erhalten anschliessend Ihr Depot zurück.